Vita

Irina Enss  

1966

geboren in Gorki, Russland

Studium

 
1993 - 1995 Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich Design und Kunst
bei Prof. Dr. Dr.h.c. Siegfried Maser, Pof. Dr. Sonja Günther,
Prof. Karl-Heinz Hölscher, Prof. Eugen Busmann

1995

Abschluss Dipl.- Des.

1985 - 1990

Vera Muchina - Designakademie Leningrad bei Prof. Victoria Strelzova,
Prof. Dr. Warwara Speranskaja, Prof. Sergej Nejmand

1977 - 1984

Staatliches Akademisches Kunstlyzeum Moskau, Fachbereich Malerei
beim Prof. Valentin Borissow

Kunstunterricht

 
1973 Erster Kunstunterricht beim Vater Wladimir Stoljarow

1974 - 1977

Kunstunterricht beim Kunstpädagogen Victor Tschebanow, Gorki

1984 - 1985

Studienvorbereitungskursus/Mappenunterricht an der Vera Muchina
Design-Akademie Leningrad

Mitgliedschaften

 
2009 - 2010 2. Vorsitzende BBK Bonn, Rhein-Sieg e. V.

2007 - 2010

Vorstandsmitglied BBK Bonn, Rhein-Sieg e. V.

2006 - 2008

Mitglied ARS PORTA International e. V., Mitbegründung und Vorstand

seit 2005

BBK Bonn, Rhein-Sieg; International Association of Art
I.A.A. UNESCO

Förderungen,
Stipendien

 
1993 Stipendium der Otto-Benecke-Stiftung, Akademie Niederberg Bonn

1985 - 1990

Staatliches Studien-Förderstipendium, Vera Muchina Designakademie Leningrad

1980 - 1984

Hochbegabtenstipendium, Staatliches Akademisches Kunstlyzeum Moskau

1977 - 1984

Staatliche Hochbegabtenförderung, Staatliches Akademisches Kunstlyzeum Moskau

Berufliche Tätigkeiten
 
1995 Gründung der WERKSTATT FÜR KUNST UND DESIGN
  Internationale Ausstellungstätigkeit
  Lehrtätigkeiten: Kunst- und Designunterricht mit Jugendlichen und
Erwachsenen, Mappenberatung, Studienvorbereitungskurse
  Kuratorentätigkeit: Ausstellungen und Projekte deutscher und
internationaler Künstler m In- und Ausland
  Auftragsarbeiten in den Bereichen: Kunst, Illustration, Design,
Werbung, Architektur

Auslandsaufenthalten

 
11.2011 Donetsk, UKRAINE
09.2010 New York, USA
07. 2010 Anaberg, Oberschlesien, POLEN
10. 2009 St. Petersburg und Nischnij Nowgorod, RUSSLAND
06. - 07.2008 Arsamas, Gorodez, Nischnij Nowgorod, St. Petersburg, RUSSLAND
10.2007 Nischnij Nowgorod, RUSSLAND
07.2007 Anaberg, Oberschlesien, POLEN
04.2006 Nischnij Nowgorod, Rjasan, Moskau, St. Petersburg, RUSSLAND
06.2005 Luxemburg
2002 - 2004 Sommeraufethalten in Prag, TSCHECHIEN
07.1988 Perm, Ural, RUSSLAND

Internationale Kooperationen

 

2008 - 2009
"KONTRASTE_PARALLELEN" deutsch-russisches Austauschprojekt
Projektleitung: Gesamtkoordination, Redaktion und Kuratierung
BBK Bonn, Rhein-Sieg e. V. - Künstlerverband Nischnij Nowgorod, Katalog

2009

"KONTRASTE_PARALLELEN II" Künstlersymposium,
Ausstellung im Künstlerforum Bonn, Katalog;
"KONTRASTE_PARALLELEN III" Ausstellung Staatliche
Kunst- und Ausstellungshalle Nischnij Nowgorod

2008

"KONTRASTE_PARALLELEN" Pleinair und Ausstellung
in der Galerie der Kunsthochschule Nischnij Nowgorod

Vorträge

 
2009
Vorlesung „August Macke und der Rheinische Expressionismus“
A. L. Stieglitz – Designakademie St. Petersburg

Publikationen
 
2011 Erzählung "Neandertaler" Almanach 2011 "Literaturblätter
deutscher Autoren aus Russland, Herausgeber: Literaturkreis Deutscher aus
Russland e. V.; Erzählung "Jolka" SLOVO-WORD MAGAZINE Nr 72.
Publisher: Cultural Center for Soviet Refugees New York

2010

Artikel "Die Rolle der Farbe in den Bildern von August Macke" in "
KULTURERBE UND DIE GEGENWART" Kunstwissenschaftliche
Publikation, Herausgeber: A. L. Stieglitz -Designakademie St. Petersburg

2009

Einführungstext, Redaktion und sämtliche Übersetzungen de/ru Katalog zur
Ausstellung des Projektes "KONTRASTE_PARALLELEN",
Herausgeber: BBK Bonn, Rhein-Sieg e. V.

2008

Einführungstext und Übersetzungen Künstlerbiografien de/ru zur
Ausstellung des Projektes "KONTRASTE_PARALLELEN", Herausgeber:
Künstlerverband Nischnij Nowgorod;
Artikel "KONTRASTE_PARALLELEN" in kultur politik 4/2008
Vierteljahreszeitschrift für Kunst und Kultur, Kulturwerk des BBK e. V.